• Werde ich diese mündliche Prüfung souverän meistern?
  • Hält mich mein Date für attraktiv?
  • Werde ich einen guten Eindruck im Bewerbungsgespräch machen?

Es ist völlig egal, was die Realität ist. Es ist wichtig, an Dinge zu glauben, welche Dir die meisten positiven Effekte verschaffen — und — an die Du wirklich glauben kannst! Du bekommst keinen Orden dafür, dass Du an die vermeintliche Realität glaubt.

An Gott glauben ist enorm mächtig. Wenn Du wirklich glaubst! Wenn Du allerdings davon Überzeugt ist, dass es Gott nicht geben kann, hilft oberflächliches Vortäuschen von Glaube auch nichts. Dich selbst als die schlaueste, witzigste, am besten aussehende Person auf dieser Erde zu sehen (ohne Dir etwas darauf einzubilden!), kann in vielen Situation auch sehr hilfreich sein… sofern Du selbst davon überzeugt bist.

Deine Realität zählt

Überzeugung und Glaube kannst Du trainieren. Beispiel positives Denken: Wenn Du erstmal bewusst versuchst, an jeder Situation etwas Positives zu sehen, wirst Du nach einiger Zeit folgendes sehen:

  1. Jede Situation hat tatsächlich etwas Gutes
  2. Das Positive-Suchen verselbstständigt sich und Du erkennst die positiven Seiten ohne aktiv danach suchen zu müssen

Dabei gibt es keinen Unterschied zwischen Punkt 2 und “echtem” Optimismus. Denk mal drüber nach!

Du bist genug

Du hast bereits alles, was Du brauchst. Vertraue darauf, dass Du jede Situation meistern kannst. Denn in Wirklichkeit bist Du genug und kannst jede Situation meistern. Erinnere Dich, welche Schwierigkeiten Du bereits in Deinem Leben gemeistert hast. Und wie viel Angst und Sorgen Du vor so vielen Dingen gehabt hast, die sich im Nachhinein als total einfach erwiesen haben.

Offensichtlich hast Du alles gemeistert, sonst könntest Du diese Zeilen hier gar nicht lesen. Du hast scheinbar immer und jedes Problem bewältigt, vielleicht nicht immer mit dem geplanten Ergebnis. Aber Du bist hier, hast Strom, Internet, immer genug zu Essen, ein Dach über dem Kopf.

Da Du bisher über jede Situation triumphiert hast, gibt es Grund genug, das auch für die Zukunft anzunehmen! Ja; Du wirst manchmal Zweifel haben, Angst spüren, Dich tierisch aufregen und Schmerz fühlen — aber Du es immer geschafft und wirst es auch jetzt schaffen. Auch weil Du automatisch in jeder Situation das Beste geben wirst, das Dir zu Verfügung steht!


Ich weiß, das klingt alles sehr esoterisch. Aber denk mal drüber nach. Ich habe recht. ;P

Advertisements